Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großes Trachtentreffen bei Generalversammlung

Ausgezeichnet mit den Verbandsabzeichen in Gold
Ausgezeichnet mit den Verbandsabzeichen in Gold ©Marianna
Ehrungen und Neuwahlen standen auf dem Programm 
Generalversammlung des Voralberger Trachtenverbands

Mellau. Über 250 Trachtenträger und Trachtenträgerinnen, aus fast sechzig Vereinen, hatten sich auf den Weg gemacht um an der Generalversammlung des Trachtenverbandes teil zu nehmen. Ein imposantes Bild bot sich im neu gebauten Mellauer Gemeindesaal, stolze Wälderinnen und schneidige Walserinnen in ihren kunstvoll gefertigten Trachten, Musikanten und Schuhplattler in Lederhosen mit ihren dazugehörenden Dirndl zählten zu den Botschaftern des Erhalts und der Pflege der Vorarlberger Trachten und des heimischen Brauchtums. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Landesobfrau Ulrike Bitschnau und Bürgermeister Tobias Bischofberger zeigte die Trachtengruppe Mellau ihr tänzerisches Können und beeindruckte mit einem gekonnten Schuhplattler.

Wäldertracht

Die Trachtenpräsentation der Bregenzerwälder Tracht war ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung. Die Trachtenreferentin Anita Nigg stellte die verschiedenen Varianten der Wäldertracht vor, erläuterte die wertvolle Handarbeit und die aufwendige Fertigung vor allem bei der Frauentracht. Zwischendurch wurde die Versammlung von der Singgruppe d´Wäldar Schmelga und einer Abordnung des Musikvereins Mellau musikalisch umrahmt.

Verdienstzeichen

Mit 4460 Mitgliedern aus 59 Mitgliedsvereinen wurden im vergangenen Jahr 430 Veranstaltungen, welche die Vereine selbstständig durchführten, gezählt. Bei so viel Aktivität ist es kaum verwunderlich, dass zahlreiche Trachtenträger und Trachtenträgerinnen eine Auszeichnung für ihre langjährigen Verdienste im Verein entgegennehmen durften. Für Landesobfrau Ulrike Bitschnau war es eine Freude Ehrenmedaillen in Silber und Gold, das goldenen Verbandsabzeichen und Gold mit Kranz für 50 Jahre an die Jubilare aus ganz Vorarlberg zu überreichen.

Wahlen einstimmig

Mit den Neuwahlen der Vorstandsmitglieder wurde ein großer Punkt der Tagesordnung abgehackt. „Es ist nicht selbstverständlich in einer so schnelllebigen Zeit, ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden und alle Funktionen eines Verbandes besetzten zu können“, so die Obfrau. Einstimmig wurde dann Ulrike Bitschnau als Obfrau, Eugen Burtscher als Stellvertreter, Sabine Gierner als Schriftführerin, Anita Nigg als Trachtenreferentin und Christian Bitschnau als Volkstanz/Volksmusikreferent gewählt und in ihr Amt behoben. Auch die Ehrengäste Landesrat Christian Bernhard, Bürgermeister Tobias Bischofberger, Altlandesrat Erich Schwärzler und der Präsident des Bundes der Österreichischen Trachtenverbände Rupert Klein gratulierten zu Wahl und wünschten weiterhin gute Zusammenarbeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Großes Trachtentreffen bei Generalversammlung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen