Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großes Eisstockturnier in Bludenz

(Obmann Josef Gruber, Vereinsmeister Peter Rauniger und Sportwart Vinzhenz Zech)
(Obmann Josef Gruber, Vereinsmeister Peter Rauniger und Sportwart Vinzhenz Zech) ©ESC Bludenz
Die Spieler des ESC Bludenz trafen sich am Samstag, den 17. Oktober auf der Stocksportanlage um aus ihren Reihen den Vereinsmeister im Einzel-Ziel-Schießen zu ermitteln. 

Turnier 1 – Herren:

Während des Jahres wird auf dem Stockplatz in Bludenz eifrig trainiert und an den Feinheiten des Stockschießens gearbeitet. Viel Zeit und Mühe wird von jedem einzelnen dabei abverlangt. Jeden Monat muss ein Schütze sich stellen und ein gewertetes Einzelschieß absolvieren. Den nur die besten 6 Spieler können sich bei der Vereinsmeisterschaft dann messen.

Nun stellten sich die 6 Herren der Herausforderung. 3 Bahnen, Mann gegen Mann – Spannung und Dramatik pur. Doch gewinnen und sich Vereinsmeister zu nennen kann nur einer.

Während die Stockschützen nach der ersten Runde noch knapp bei einander liegen, sieht es im 2. Teil ganz anders aus. Zwei Spieler liegen, nur getrennt durch einen Punkt, in der Zielgeraden. So bleibt es bis zum, Ende dieses Turniers. Peter Rauniger gewinnt vor Erich Matthä den Titel „Vereinsmeister in Einzel-Ziel-Schießen“. Wir gratulieren zu diesen Erfolg.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Großes Eisstockturnier in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen