Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großes Abschlusskonzert

Daniel Saler zeigte sein Können auf dem Schlagwerk.
Daniel Saler zeigte sein Können auf dem Schlagwerk. ©str
Die Musikschule Montafon präsentierte Solisten, Ensembles und das Streichorchester
Impressionen vom Abschlusskonzert der Musikschule Montafon

Es ist das große Schlussevent der Musikschule Montafon, bevor die großen Sommerferien beginnen. Und noch einmal zeigten die kleinen und großen Musiker an diesem Abend beim Schlusskonzert der Musikschule Montafon, was sie in diesem Jahr alles gelernt haben. Mit Solostücken von älteren Schülern, in diversen Ensembles oder im Zusammenspiel als Orchester gewannen sie die Herzen der Zuhörer an diesem Samstag Abend in der Aula der Mittelschule Schruns Dorf.

Zusammenspiel

„Die Devise heißt fordern und fördern, aber nicht überfordern“, meint der Direktor der Musikschule Montafon Dietmar Hartmann in seiner Begrüßungsrede. Und das Herzstück sei einfach immer noch der Spaß an der Musik in seinen diversen Spielarten, ob allein oder im Zusammenspiel. „Und dies soll hier gezeigt werden“, so der Direktor, der an „seiner“ Musikschule über 600 Schüler gemeinsam mit 28 Lehrern unterrichtet. Einer der erfolgreichsten Musik in diesem Jahr war zweifelsfrei Daniel Saler. Der 25jährige Silbertaler schaffte die Oberstufenprüfung auf dem Schlagwerk. Dies ist eine der anspruchsvollsten Prüfungen überhaupt auf einem Instrument.

Hobby

Dennoch bleibt Daniel Saler dabei: „Ich mache Musik als Hobby, denn was habe ich denn noch für ein Hobby, wenn ich sie zu meinem Beruf mache?“ Und auch von seinem umfangreichen Können gab es beim Abschlusskonzert eine gelungene Kostprobe. „Im kommenden Jahr feiern wir unseren 50. Geburtstag. Darauf freuen wir uns schon und die Vorbereitungen für diverse Aktivitäten in dieser Hinsicht laufen bereits“, gibt Hartmann bereits nun schon einen Ausblick auf das kommende Schuljahr. Doch noch stehen die Ferien für die kleinen und großen Musiker auf dem Programm, bevor es im Herbst wieder mit frischem Elan ans Instrument geht. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Großes Abschlusskonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen