Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Besucherandrang beim Bluatschink-Konzert

Toni „Bluatschink“ Knittel mit Baby-Drache „Juhui“.
Toni „Bluatschink“ Knittel mit Baby-Drache „Juhui“. ©sa
Schlins. Der Erne FC Schlins veranstaltete kürzlich das 2. Bluatschink-Kinderkonzert im Wiesenbachsaal. Über 400 Besucher begeisterte Liedermacher Toni Knittel mit seinem neuen Programm.
Bluatschink-Kinderkonzert in Schlins

Nicht nur mit Klassiker von Bluatschink, sondern auch mit Liedern der neuen CD „Total Normal“ bot er grenzenloser Familienspass. So gackerten nicht nur „Hahn Harald“ und „Huhn Gudrun“ vor Freude, auch der Huber-Bauer ließ seinen Traktor rattern und dabei leuchteten die Kinderaugen. Kinderlachen hallte durch den Saal als der kleine Baby-Drache „Juhui“ auf der Bühne erschien. In Kürze schaffte er es mit seinen „frechen Sprüchen“ die Sympathie der kleinen Fans zu ergattern.

 

Toni „Bluatschink“ Knittel gelang es fortlaufend Jung und Alt zum Mitmachen und Mitsingen zu bringen. Er bewies wieder einmal Live-Erfahrung, die er immerhin in mehr als 500 Kinderkonzerten sammeln konnte. Über zwei Stunden wurde für pädagogisch wertvolle und humorvolle Unterhaltung gesorgt. Übrigens: Bluatschink bietet nicht nur musikalische Unterhaltung – es gibt auch Bücher von „Ritter Rüdiger“, DVDs und Hörbücher zu kaufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Großer Besucherandrang beim Bluatschink-Konzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen