Großer Auftritt junger Rockstars

Die Jungmusik Frastanz begeisterte beim Auftritt am Feuerwehrhaus.
Die Jungmusik Frastanz begeisterte beim Auftritt am Feuerwehrhaus. ©Henning Heilmann
Abschlusskonzert des Jungmusiklagers begeisterte mit großen Rock-Hits der 80er Jahre
Gelungener Auftritt von Jungmusik und Musikverein

FRASTANZ Wie jedes Jahr veranstaltete der Musikverein Frastanz auch heuer wieder das beliebte Jungmusiklager für die jüngsten Musikantinnen und Musikanten. Zum Abschluss wurde das 2019 Erlernte Eltern, Bekannten und allen Freunden und Fans der Blasmusik bei einem gelungenen Konzert am Feuerwehrhaus präsentiert.

Hardrock-Hits

Die derzeit in Blasmusik-Arrangements beliebten 80er Jahre griff auch die Jungmusik auf und wagte sich dabei gleich an die ganz großen Stars: Auf Posaunen, Trompeten und Klarinetten erklangen Hardrock-Hits von den Guns´n Roses („Sweet Child O´Mine“) und Journey („Don´t stop believing“), und auch am Schlagzeug wurde gehörig gerockt. Amrei Reisch und Jakob Scherrer führten durch das anspruchsvolle und abwechslungsreiche Programm. Seinem Saxophon entlockte auch Valentin Wallner rockige Töne.

Großer Auftritt

Im Anschluss daran fand ein Platzkonzert des Musikvereins Frastanz unter der Leitung von Kapellmeister Martin Madlener statt. Neben traiditonellen Märschen wurden auch moderne Arrangements gespielt. Stefan Gantner begeisterte mit einem tollen Schlagzeugsolo. Für die Bewirtung war wieder bestens gesorgt. Obmann Johannes Decker bedankte sich bei den Organisatoren des Jungmusiklagers, allen Eltern und Gästen sowie bei der Feuerwehr Frastanz. Zu den zahlreichen Konzertbesuchern am Feuerwehrhaus zählten auch Bürgermeister Walter Gohm und Sonja Wallner. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Großer Auftritt junger Rockstars
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen