Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Cobra-Einsatz nach Messer-Attacke in Hohenems

Bei dem Streit wurde eine 75-Jährige schwer verletzt.
Bei dem Streit wurde eine 75-Jährige schwer verletzt. ©VOL.AT/Rauch
Am Sonntag wurde die Cobra zu einem Mehrparteienhaus in Hohenems gerufen. Der Grund dafür: Ein 45-Jähriger hat seine 75-jährige Mutter nach einem Familienstreit mit dem Messer angegriffen und schwer verletzt.
Cobra-Einsatz in Hohenems
NEU

Am Sonntag in der Zeit zwischen 11.00 und 14.00 Uhr stach ein 45-jähriger Hohenemser in der gemeinsamen Wohnung in Hohenems ein Küchenmesser in den Rücken seiner 74-jährigen Mutter. Anschließend sperrte er sich in seinem Zimmer ein.

Mutter außer Lebensgefahr

Gegen 14.30 Uhr wurde die am Boden liegende Frau aufgefunden und die Einsatzkräfte von ihrem Lebensgefährten alarmiert. Während der Notarzt und die Sanitäter die Verletzte in der Wohnung stabilisierten, sicherten die exekutiven Einsatzkräfte den Einsatz ab. Der Beschuldigte konnte anschließend widerstandslos festgenommen werden.

Die Frau wurde ins LKH eingeliefert. Zur Tatzeit befanden sich keine weiteren Personen im Wohnobjekt. Der beschuldigte Sohn wurde zur PI Hohenems gebracht und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Feldkirch angehalten und eingeliefert. Die Mutter erlitt eine schwere Stichverletzung, befindet sich aber außer Lebensgefahr. Die Hintergründe der Tat sind im Detail noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Im Einsatz befanden sich 35 Einsatzkräfte der Polizei; NAW und Rotes Kreuz Hohenems sowie der Stadtarzt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Vorarlberg: Cobra-Einsatz nach Messer-Attacke in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen