Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Preisunterschiede für Schultaschen-Sets

Große Preisunterschiede beim Kauf von Schulartikeln.
Große Preisunterschiede beim Kauf von Schulartikeln. ©APA/DPA/JONAS GÜTTLER
Vor dem Schulstart im Herbst ist ein Preisvergleich ratsam: Die Arbeiterkammer (AK) Steiermark hat die Kosten für Schultaschen-Sets in sieben Fachmärkten und Handelsketten erhoben und hat dabei einen Preisunterschied von bis zu 242 Prozent festgestellt.

Schultaschen werden in unterschiedlicher Qualität und mannigfaltigem Inhalt angeboten. Das erschwere den Preisvergleich massiv, schilderte AK-Marktforscherin Susanne Bauer am Mittwoch in einer Aussendung. Im Rahmen der jüngsten Erhebung wurden Preise für Sets von rund 69 Euro (Aktion der Marke Spirit) bis 239 Euro (Marke Ergobag) festgestellt. Das ergibt einen Unterschied von 242 Prozent, teilte die AK mit.

Grundausstattung für Schulstart: Zwischen 28 und 100 Euro

Die Grundausstattung mit 18 Produkten vom Bleistift bis zu den Wachsmalstiften, jedoch ohne Schultasche, Handarbeitskoffer und Sportbeutel kann zwischen 28,51 Euro und 100,13 Euro kosten. Die größten Preisunterschiede hätten sich bei den Handelsketten bei Bleistiften und Buntstiften gezeigt. Und während die Handelsketten gegenüber dem Vorjahr die Einzelpreise im Durchschnitt um 4,7 Prozent erhöhten, seien sie bei den Fachhandlungen im Wesentlichen gleich geblieben. Im Fachhandel gab es jedoch große Preisunterschiede beim Kunststofflineal und der Füllfeder. Sportbeutel sind sowohl im Fachhandel als auch den Ketten zu unterschiedlichsten Preisen zu haben. "Wichtig ist, dass Kunden Preise vergleichen", riet Bauer.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Schultasche achten

Grundsätzlich rät die Arbeiterkammer auf Aktionen noch kurz vor Schulbeginn zu achten und auf Qualität und Haltbarkeit der Produkte zu setzen. Wichtig sei, dass Schultaschen von Volksschülern nicht schwerer als maximal ein Zehntel des Körpergewichts des Kindes sind und auf dem Rücken getragen werde. Die Qualität eines Nicht-Marken-Produktes muss nicht unbedingt schlechter sein als die eines Markenproduktes, hielten die Marktforscher fest.

Die AK Steiermark unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit geringem Familieneinkommen und deren Kinder ab der 9. Schulstufe durch eine Schulbeihilfe in der Höhe von 250 Euro. Die Beihilfe für das Schuljahr 2019 kann ab dem 15. Oktober beantragt werden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Große Preisunterschiede für Schultaschen-Sets
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen