Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Gefühle: Der erste Heiratsantrag bei "Wer wird Millionär?"

Das gab es noch nie bei "Wer wird Millionär?": Am Montagabend machte Kandidat Benjamin Lange in der Sendung seiner Freundin einen Heiratsantrag per Telefonjoker.

Am Montagabend gab es den ersten Heiratsantrag bei “Wer wird Millionär?”.  Der Kandidat Benjamin Lange konnte bis zu 64.000 Euro alle Fragen beantworten. Als vor der 64.000 Euro Frage stand, drehte er den Spieß um und stellte jemand anderen eine Frage und zwar “Willst du mich heiraten?”
Via Telefonjoker fragte er seine Freundin, ob sie ihn heiraten möchte und sie sagte Ja. Das Paar verrät sogar, dass die Hochzeitsvorbereitungen schon im Gange seien.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Große Gefühle: Der erste Heiratsantrag bei "Wer wird Millionär?"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen