Große Feier zum Semesterende

Rund 200 Kinder stürmten das Spielefest im bugo-Platz in Göfis.
Rund 200 Kinder stürmten das Spielefest im bugo-Platz in Göfis. ©Emir T. Uysal
Spielefest und Open-Air-Konzert auf dem bugo-Platz.
Spielefest in Göfis (2016)

Göfis. (etu) Ein lautes „Bald Ferien!“ rief ein Kind über den ganzen Platz. Nach einem intensivem Schul- und Kindergartenjahr kamen rund 200 Kinder aus Göfis zum großen Spielefest im bugo-Garten und auf dem bugo-Platz bei herrlichem Sonnenschein. Auf dem Programm standen verschiedene Spielestationen, vom Jonglieren, Stelzenlaufen, Magnetfischen bis hin zum Tauziehen und Fähnlein malen. Alle Kinder setzten ein buntes Zeichen mit einem Fingerabdruck und dem Namen auf einem Transparent, das über den Sommer an der bugo-Fensterscheibe zu bewundern ist.

Nach Fest folgt Konzert
Vorbereitet haben den wunderbaren Vormittag Bettina Kinzl und Ulli Lins-Gwiggner vom bugo-Team mit kräftiger Unterstützung vom Elternverein der Göfner Volksschulen. Zum Abschluss gab es dann noch ein Open-Air-Konzert mit Konrad und den Kapazundern (Susanne Sceheier, Jutta Morscher und Uwe Martin). Sie begeisterten die Kinder mit lustigen Liedern von doofen Räubern, der bezaubernden Prinzessin Rosalind, fliegenden Elefanten und allerlei anderen Schlitzohren und Wundernasen. „So ein tolles Fest sollte es bald wieder geben!“ da waren sich alle Kinder einig.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Große Feier zum Semesterende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen