Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großaufmarsch der Walser Blaskapellen

Klein, aber fein:  Bezirkskapellmeister Helmut Schuler mit dem MV St. Gerold.
Klein, aber fein: Bezirkskapellmeister Helmut Schuler mit dem MV St. Gerold. ©Hronek
GW Blaskapellen

Im Sunna-Saal Thüringerberg trafen sich die fünf Talkapellen zum Stelldichein.

(amp) „Gemeinsame Auftritte beflügeln“ sind sich Bezirkskapellmeister Helmut Schuler und Bezirksobmann Paul Dünser bewusst und haben den Aufmarsch der fünf Großwalsertaler Blasmusikkapellen initiiert. Als Veranstalter konnte der MV Thüringerberg mit Obmann Elmar Dünser gewonnen werden, der alle organisatorischen Register gezogen hat, um die 150 Musikanten und die Besucher im Sunnal-Saal unterzubringen, denn jeder sollte die Gelegenheit haben, alle Musikbeiträge live zu hören.

 Gemischtes Programm

Unüberseh- und unüberhörbar waren die Anstrengungen in den einzelnen Kapellen aus Fontanella, Sonntag, St. Gerold, Thüringerberg und Raggal, dass jede bei ihrem Auftritt ihr Bestes geben wollte. Da saßen dann auch so manche Substitute in exponierten Registern und „halfen“ aus, dass die Hommage an die Blasmusik praktisch aus „allen Ecken“ tönte. Gute Figur machte auch das Bläserensemble der Musikschule Blumenegg-Großwalsertal, das mit Bearbeitungen von Ardai Szolt aufwartete. Die Blaskapellen – in denen durchwegs die Damen im Vormarsch sind – zeigten sich in ihrer Programmauswahl vielseitig – vom Traditionsmarsch bis Michael Jackson – und waren – ihren Möglichkeiten entsprechend, durchwegs sauber intonierend und dynamisch musizierend unterwegs. Die Kapellmeister Bernhard Rohrer, Helmut Schuler, Oliver Burtscher, Roman Müller und Raphaela Dünser hatten ihre Musikanten gut im Griff.

 Begeisterung im Publikum

Die Musikanten zeigten sich als interessierte Zuhörer, die ihren Kollegen auf der Bühne auch entsprechenden Applaus spendierten. Begeistert reagierten auch Regio-Obmann Josef Türtscher, die Bürgermeister Willi Müller, Werner Konzett mit Manuela, Hermann Manahl, Franz-Ferdinand Türtscher und Werner Konzett mit Manuela. Aufmerksame Zuhörer waren auch Raiba-Geschäftsleiter Thomas Berthold mit Silvia, der Thüringerberger Dorfchronist Helmut Kaufmann, die Altbürgermeister Othmar Duelli, Alois Fetzel, Benedikt Bischof, die Ludescher Kultur-Gemeinderätin Heike Hartmann.     

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Großaufmarsch der Walser Blaskapellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen