AA

Großartige Spende für Angelina

Mit Freude überreichten die Mitglieder der Fraschtner Bühne ihren Scheck an Angelina und ihren Papa
Mit Freude überreichten die Mitglieder der Fraschtner Bühne ihren Scheck an Angelina und ihren Papa ©Fraschtner Bühne
D’Fraschtner Bühne bedankt sich beim großzügigen Publikum bei Scheckübergabe.   Frastanz. Am Palmsonntag ging die heurige Spielsaison mit dem letzten Vorhang des Stücks „Suche Mann für meine Frau“ unter begeistertem Applaus des Publikums zu Ende.
Fraschtner Bühne, Scheckübergabe an Angelina

Spielleiter Josef Beck bedankte sich bei seinen Schauspielern sowie allen Helfern, die auch in diesem Jahr dem Publikum manch vergnügte Stunde abseits des Alltags bescherten.

Der Höhepunkt des Abends war für die Besucher und Schauspieler jedoch der Besuch von Angelina Bischof und ihrem Papa.

Angelina ist fünf Jahre alt und wohnt mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester in Meiningen. Sie wurde mit einer schweren Behinderung geboren. Das tapfere Mädchen ist blind und kann nicht gehen.

In Zusammenarbeit mit der Aktion „Stunde des Herzens“ wurden an allen Aufführungstagen Spenden für einen neuen Rollstuhl gesammelt und mit großer Freude konnte die Fraschtner Bühne der Familie Bischof einen Scheck über € 3.000,- übergeben!

„Angelina und ihrer Familie wünschen wir an dieser Stelle noch einmal alles Gute für die Zukunft und unserem treuen Publikum unseren herzlichen Dank, ohne Sie wäre das nicht möglich gewesen!“, so Sabine Bertschler, Obfrau der Fraschtner Bühne.

 

 

Weitere Bilder unter  www.fraschtner-buehne.at

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Großartige Spende für Angelina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen