Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Erfolg für die Landesberufsschule Lochau

Großer Empfang für die Staatsmeister in der Landesberufsschule Lochau.
Großer Empfang für die Staatsmeister in der Landesberufsschule Lochau. ©Schallert
Großer Erfolg beim Bundeslehrlingswettbewerb 2010

Lochau. 13 Goldmedaillen, davon sechs Goldmedaillen mit “Exzellent”, ein Staatsmeister bei den Servicelehrlingen, ein Vizestaatsmeister bei den Kochlehrlingen sowie als krönender Höhepunkt der Staatsmeistertitel 2010 für das beste Bundesländerteam, so lautete die hervorragende Bilanz des Vorarlberger touristischen Berufsnachwuchses beim Bundeslehrlingswettbewerb für die Tourismusberufe auf der Fachmesse Gast in Klagenfurt. Bestens vorbereitet und intensiv trainiert wurde das erfolgreiche Gastgewerbeteam von den Fachlehrern der Landesberufsschule Lochau.

An fünf Wettbewerbstagen wurde in Klagenfurt gekocht, gedeckt, beraten und serviert. 117 Nachwuchskräfte aus allen neun Bundesländern gaben vor den Augen der Juroren Kostproben ihres Könnens. Jedes Bundesland war durch fünf Köchinnen oder Köche, fünf Restaurantfachleute sowie drei Hotel- und Gastgewerbeassistenten vertreten.

Ein dreigängiges Menü für zehn Personen nach dem Motto “Ausflug in die heimische und mediterrane Küche” war die Aufgabe für die Köche-Mannschaften. Zusätzlich konnten die Köchinnen und Köche beim Front-Cooking mit einem asiatischen Wok-Gericht brillieren.
Tische dekorieren und der Service am Gast dominierten den Wettbewerb bei den Restaurantfachkräften. Zusätzlich konnten die Kandidaten beim Beef Tartare, beim Früchteflambieren, beim Cocktailmixen oder bei einer Barista-Einheit, bei der sie zeigen konnten, dass sie auch mit der Kaffee-Zubereitung auf du und du sind, auftrumpfen. Die Hotel- und Gastgewerbeassistenten schließlich mussten in einem simulierten Gästegespräch bestehen, den kaufmännischen Bereich im Griff haben und bei der gästebezogenen Korrespondenz die richtigen Worte finden.

MEHR WISSEN

Der 46. Bundeslehrlingswettbewerb für Tourismusberufe, gemeinsam getragen von den Fachverbänden Gastronomie und Hotellerie, brachte für Vorarlberg folgende Detailergebnisse:

Küche:
Daniela Bartos, Gasthof Traube in Braz, Goldmedaille mit Exzellent
Nicole Fink, Gasthof Ochsen in Sulzberg, Goldmedaille mit Exzellent und Vizestaatsmeisterin
Kevin Micheli, Wirtschaft zum Schützenhaus in Feldkirch, Goldmedaille mit Exzellent
Claudia Salzgeber, Gasthof Adler in St. Gallenkirch, Goldmedaille
Romica Strujan, Wirtschaft in Dornbirn, Goldmedaille mit Exzellent

Betreuer: Fachlehrer Heinz Mersich, Landesberufsschule Lochau

Service:
Paul Bröll, Romantikhotel Hirschen in Schwarzenberg, Goldmedaille mit Exzellent und Staatsmeister im Service
Mirjam Konzett, Val Blu in Bludenz, Goldmedaille
Michael Krismer, Gasthof Sonne in Bezau, Goldmedaille
Nadege Meyer, Alpenhof Zimba in Brand, Goldmedaille
Regina Rager, Romantikhotel Hirschen in Schwarzenberg, Goldmedaille mit Exzellent

Betreuerin: Fachlehrerin Brigitte Horn, Landesberufsschule Lochau

Hotel- und Gastgewerbeassistenten:
Nina Veith, Hotel Schwärzler in Bregenz, Goldmedaille
Loreen Gößinger, Warther Hof in Warth, Goldmedaille
Isabel Mang, Hotel Arlberg in Lech, Goldmedaille

Betreuer: Fachlehrer Jürgen Schneider, Landesberufsschule Lochau

Weitere INFOS unter www.blwb.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Großer Erfolg für die Landesberufsschule Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen