AA

"Große" kommen zum Test

Einen Test - 1:3 gegen Spartak Moskau - haben die Spieler von Cashpoint SCR Altach bereits in den Beinen. Am Dienstag präsentiert sich das Bundesligateam in Schwarzach erstmals vor heimischem Publikum.

Die Streiter-Elf spielt gegen den Schweizer Topklub Grasshoppers Zürich mit Trainer Krassimir Balakov. Von einer Verpflichtung des Deutschen Kai Michalke nehmen die Rheindörfler nun doch Abstand. “Sein Manager hat uns angerufen, dass Michalke kein Probespiel machen will. Für uns hat sich die Sache damit erledigt”, sagt Altach-Berater Alex Sperr. Dafür sind die Brasilianer Alexandre Dorta und Rodrigues Gelson Sousa als Testspieler im Einsatz. Auch der junge Rudi Durkovic wird erstmals das Altacher Trikot tragen. Immer konkreter verlaufen die Verhandlungen mit Kai Schoppitsch. “Wir sind uns mit dem FC Pasching schon einig. Schoppitsch würde gut in unser Team passen”, so Sperr. Weiter warten heißt es für den Berater dagegen im Transfer um Wolfi Mair. “Nach dem Rücktritt von Salzburg-Geschäftsführer Kurt Wiebach hat sich die Ausgangslage wieder verändert.”

Austria – GAK in Höchst
Mit einem weiteren schweren Testgegner bekommt es die neu formierte Lustenauer Austria zu tun. In Höchst wartet um 18 Uhr der GAK als Gegner. Die Steirer sind derzeit auf Trainingslager in Schruns. Für Austria-Trainer Heinz Fuchsbichler ist das Testspiel “eine weitere gute Gelegenheit, uns mit einem starken Gegner zu messen”. Im Austria-Dress zu sehen sein werden ein ungarischer Offensivspieler sowie ein brasilianischer Verteidiger.

Viana zu Greuther Fürth
Am Mittwoch startet auch Red-Zac-Aufsteiger FC Lustenau in die Vorbereitung. Allerdings ohne Topgoalgetter Diego Viana. Der Brasilianer wurde vom deutschen Zweitligisten Greuther Fürth unter Vertrag genommen. Die Ablöse für den 23-Jährigen betrug 130.000 Euro. Doch die Blau-Weißen haben bereits reagiert und Vilmar da Cunha Rodrigues “Sabia” verpflichtet. Der 24-jährige Offensivspieler war zuletzt beim brasilianischen Klub Juventus SC unter Vertrag. Der Aufsteiger will noch zwei weitere Verstärkungen in den Kader holen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • "Große" kommen zum Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen