Grippewelle grassiert beim FC Lustenau

Gleich sieben an Grippe erkrankte Spieler musste FC-Lustenau-­Trainer Eric Orie bei der 2:4-Testspiel-Niederlage gegen den FC St. Gallen vorgeben.

Akif Cengiz, Martin Dollinger, Sabia, Harald Unverdorben, Dario Baldauf, Lukas Katnik und Neuzugang Thiago Tonini hüteten gestern das Bett, Marquinhos fehlte wegen einer Rippenprellung. Dennoch war Orie mit der Leistung nicht unzufrieden. “Vor allem vor der Pause konnten wir gut dagegenhalten, nach dem Wechsel waren die harten Trainings bzw. die vielen Absenzen sichtbar”, so der Coach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Grippewelle grassiert beim FC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen