Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grippeimpfung für Kinder erstmals kostenlos

Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres
Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres ©APA
Heuer wird erstmals eine kostenlose Influenza-Impfung im Rahmen des Kinderimpfprogramms angeboten.

Das kostenlose Kinderimpfprogramm wurde vor rund 20 Jahren ins Leben gerufen. Heuer wird auch eine kostenlose Influenza-Impfung im Rahmen des Kinderimpfprogramms angeboten. Die Influenza-Impfung ist für alle Kinder und Jugendliche empfohlen, besonders für Kindergarten- und Schulkinder, die zur Verbreitung der Influenza maßgeblich beitragen.

Es informieren:

  • Rudi Anschober, Gesundheitsminister
  • a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer
  • Univ.-Prof. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt, Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums
  • Priv.-Doz. Dr. Hans Jürgen Dornbusch, FA für Kinder- und Jugendheilkunde, Fachgrupppenleiter Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ)

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Grippeimpfung für Kinder erstmals kostenlos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen