AA

Grillköstlichkeiten in Sigi´s Garten

Die Grillkursbesucher hatten eine Menge Spaß beim Vorbereiten der Speisen.
Die Grillkursbesucher hatten eine Menge Spaß beim Vorbereiten der Speisen. ©cth
Der OGV Dornbirn lud zum besonderen Grillkurs.
Grillköstlichkeiten in Sigi´s Garten

Dornbirn. Kräuter werden gehackt, Gemüse gewürfelt und geraspelt, Forellenfilets auf Fenchel-Gemüse angerichtet und feine Vorspeisen zubereitet – so kürzlich geschehen im Garten von Sigi Wohlgenannt in der Leopoldstraße in Dornbirn. Anlass: Der Obst- und Gartenbauverein Dornbirn lud zum Grillkurs mit Michael Scheiber unter dem Motto „Mitmachen erwünscht“ – und selbstverständlich gemeinsames Genießen nach getaner Arbeit. Auf den Genuss kamen die Teilnehmer auf jeden Fall ausgiebig, denn der kulinarische Grillhock dauerte bis spät nach Mitternacht.

Leidenschaftliche Griller unter sich

„Traditionelles, verfeinert mit einem Schuss neue Küche“, so lautete die vielversprechende Einladung und machte bereits im Vorfeld Lust zum Grillen & Schlemmen. Nach einem feinen Begrüßungssommerdrink von Sigi Wohlgenannt, stellte sich dann der eigentliche Hauptakteur vor. Michael Scheiber ist bei der Firma Hilti Koch mit Leidenschaft und großer Wertschätzung für heimische Lebensmittel, aber auch exotischer Gewürze. Nach einer kurzen Einführung mit der Erklärung zu den Rezepten, durften die Kursbesucher dann selbst Hand anlegen.

Wetterfeste Grilltruppe

Parallel zu den Vorspeisen wurden auch gleich die Hauptspeisen vorbereitet. Selbst ein kräftiger Regenschauer konnte den begeisterten Grillern keinen Strich durch die Rechnung machen. Das fertig fabrizierte Buffet wurde kurzerhand ins Tenn der Familie Wohlgenannt verlegt, was den Wohlfühlfaktor lediglich erhöhte.

Unter der fachkundigen Anleitung von Michael Scheiber wurden dann Forellen-, Lamm- und Hühnerfilets mit mexikanischen Kartoffeln und selbst gemachtem Garam Masala zubereitet. Die vielen „Ah´s“ und „Oh´s“ beim anschließenden Probieren sprachen für sich. Die köstlichen Grillspeisen werden in Kürze auf jeden Fall zuhause nachgegrillt, wie die Teilnehmer einstimmig versicherten. Den krönenden Abschluss des Tages lieferte schließlich noch Ingrid Benedikt, die ein selbstgemachtes Feigen-Cantuccini-Tiramisu auf den Tisch zauberte und den für alle unvergesslichen Kurs abrundete. Für Michael Scheiber gab es zum Abschied als Dankeschön flüssiges Gold (Whiskey von Sigi Wohlgenannt) und Chilli-Apfelgelee „made by OGV Dornbirn“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Grillköstlichkeiten in Sigi´s Garten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen