Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grausame Niederlage

Lesen Sie hier einige Reaktionen auf das denkwürdige Champions League Finale am Mittwoch Abend in Barcelona.

Alex Ferguson (Trainer Manchester United):
“Ich kann es nicht glauben. Das ist Fußball. Aber meine Jungs haben nie aufgegeben und deshalb haben sie auch noch gewonnen.”

Ottmar Hitzfeld (Bayern-Trainer):
“Hätten wir nicht zweimal den Pfosten getroffen, wären wir als Sieger vom Platz gegangen. Manchester hat den Sieg genau so verdient wie Bayern. Beide haben eine sehr gute Champions League-Saison gespielt. Wir können erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Aber ich bin wahnsinnig enttäuscht.”

Franz Beckenbauer (Präsident Bayern München):
“So grausam kann Fußball sein. Das war die grausamste Niederlage, weil wir so nahe dran waren. Ich habe selten eine unglücklichere Niederlage erlebt wie diese.”

Lothar Matthäus (Bayern-Libero):
“Wir sind alle irrsinnig enttäuscht und traurig. Aber wir sind Profis und müssen mit Niederlagen leben. Wir sind als unverdienter Verlierer vom Platz gegangen.”

Mario Basler (Bayern-Torschütze):
“Es wären drei Minuten bis zur Ewigkeit gewesen. Daran sieht man, wie schlimm der Fußball sein kann. Wenn man das von draußen sieht, bricht eine Welt zusammen.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Grausame Niederlage
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.