Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gratulation zum 90. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag. ©Privat/Karin Lässer
Heute, Sonntag, 19. April, vollendet Claudia Burtscher geb. Nesensohn bei guter Gesundheit ihr 90. Lebensjahr. 

Als älteste Tochter der Eheleute Leopold Nesensohn und Anna geb. Schäfer erblickte sie am 19. April 1930 im Dätschlehof in Dünserberg das Licht der Welt. Die Familie zog dann in den Bischahof in Dünserberg, wo ihre beiden Brüder, Hermann und Ernst, geboren wurden, und 1952 erfolgte der Umzug nach Gafaschina.

In der einklassigen Volksschule in Dünserberg lernte Claudia Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie erinnert sich gerne an ihre Schulzeit, denn sie war eine talentierte Schülerin und hatte eine sehr schöne Handschrift. Einen Beruf zu erlernen war dann aufgrund des weiten Schulwegs und vor allem wegen fehlender finanzieller Mittel nicht möglich. Sie besuchte die LH Gauenstein und arbeitete kurze Zeit bei der Firma Ganahl in Frastanz. Als dann jedoch ihre Mutter erkrankte, übernahm sie fünf Jahre lang ihre Pflege sowie die Haushaltsführung für den Vater und die Brüder.

Familiengründung

In dieser Zeit lernte Claudia Ignaz Burtscher kennen und lieben und gab ihm 1959 in Schnifis das Jawort. Sie schenkte ihm drei Kindern und nahm ein Pflegekind zu sich auf, die sie mit ihrem Mann zu verantwortungsvollen Erwachsenen erzog. Der Umzug 1963 nach Düns brachte neue Aufgaben für sie und ihren Mann, denn sie verrichteten dort 40 Jahre lang den Mesnerdienst. Claudia schmückte auch gerne die Kirche mit den Blumen aus ihrem Garten. Nebenbei führten Claudia und Ignaz eine kleine Landwirtschaft und sie freuten sich sehr über die gute Nachbarschaft.

Schicksalsschläge

Der Tod ihres Sohnes vor 14 Jahre war für sie und ihren Mann ein schwerer Schicksalsschlag. Vor sechs Jahren musste sie auch ihren Ignaz zu Grabe tragen. Der Zusammenhalt in der Familie und viel Gottvertrauen halfen ihr durch diese schwere Zeit.

Ruhigere Zeit

Die Jubilarin blickt auf ein erfülltes Leben zurück. Sets half sie anderen selbstlos und unermüdlich mit all ihrem Können, ihrer Großartigkeit und ihrer Liebe. Viele Jahre war sie mit Freude beim Dünser Frauenbund und sang mit Begeisterung im Chor. Sie war sportlich aktiv und zugleich fleißig, kreativ und immer gut aufgelegt. Das Wohl der Familie steht bei Claudia immer an erster Stelle und für ihre zehn Enkelkinder hat sie stets ein offenes Ohr. Mittlerweile sind auch drei Urenkele dazugekommen. Besuche von ihrem Bruder Ernst mit seiner Familie, der Kinder, Enkel, Urenkel, Verwandten und Nachbarn sind eine Bereicherung für ihren Alltag. Sie freut sich auch sehr, wenn sie bei den täglichen Spaziergängen mit lieben Pflegerinnen Bekannte aus dem Ort trifft.

Die ganze Familie und alle, die Claudia kennen und schätzen wünschen ihr von ganzem Herzen Gesundheit, Liebe, Freude und Gottes Segen auf ihrem weiteren Lebensweg. Ihr 90. Geburtstag wird selbstverständlich zu einem späteren Zeitpunkt gebührend im Familienkreis nachgefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Gratulation zum 90. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen