Grande Finale beim Bockbierfest

Der glückliche Gewinner des Frastanzer Busses, Walter Gabriel, bei der feierlichen Übergabe.
Der glückliche Gewinner des Frastanzer Busses, Walter Gabriel, bei der feierlichen Übergabe. ©Henning Heilmann
Vier Tage lang floss in Frastanz beim Bockbierfest 2015 wieder einmal das Bier in Strömen. Vom Dreischwestern-Clubbing über den Bockbieranstich bis zur Verlosung des Frastanzer Busses und dem großen Umzug am Sonntag herrschte Partystimmung pur.
partypeople.at: Der Donnerstag
partypeople.at: Bilder vom Freitag
partypeople.at: Bilder vom Samstag
Bockbierfest-Highlights am Sonntag
Livestream Bockbierfest zum nachschauen
Ländle TV: Bockbierfest 2015

Am Donnerstag wurde das Bockbierfest mit dem 3 Schwestern-Clubbing im Festzelt eröffnet. Dabei heizten zunächst die Fäascht Bänkler ein, dann wurde mit DJ Thomas Gallaun und  Hannes Jochum noch bis in die Morgenstunden geschunkelt und getanzt. Im Beisein  von Landeshauptmann Markus Wallner, Bürgermeister Eugen Gabriel, Braumeister Rudolf Mayer, Brauereidirektor Kurt Michelini und den Drei Schwestern wurde das hochprozentige Bockbier am Freitagnachmittag angezapft. Am Abend stieg die Bockbierparty mit den Fegerländern und dem TauernEcho. Den Höhepunkt erreichte das Partytreiben im Zelt am Samstagabend mit DJ Zapfig und der Band High Voltage.

Bilder vom Donnerstag auf partypeople.at

Bilder vom Freitag auf partypeople.at

Bilder vom Samstag auf partypeople.at

Spannendes “Bierzahl!”-Finale

Am Sonntagvormittag wurde beim Frühschoppen mit der Blasmusik Lesanka wieder  zum “Bierzahl!”-Finale eingeladen. Über 230.000 Codes in den Bierdeckeln waren abgegeben worden. Dabei wurde diesmal kein Traktor, sondern ein kunstvoll restaurierter, nostalgischer VW-Bus als “Frastanzer Bus” verlost, welcher allerhand besondere Features wie ein Soundsystem und eine Partylounge mit Kühlschrank bietet. Zusätzlich wird der Bus noch mit einem Jahresvorrat an Frastanzer “s´Klenne” gefüllt. Als glücklicher Gewinner wurde dabei Walter Gabriel (“Cebi”) aus Frastanz gezogen. Lothar Gallaun überreichte ihm die Gewinner-Urkunde für den knallgelben Partybus.

Trachten und Oldtimer-Busse

Beim Festumzug am Sonntagnachmittag waren heuer bei Kaiserwetter auch einige VW-Oldtimerbusse vom T3 Club Vorarlberg zu bestaunen, angeführt vom “Frastanzer Bus”, in dem neben dem glücklichen Gewinner auch die “Drei Schwestern” mit an Bord waren. Rund 15 Trachten-, Musik- und Schützengruppen aus dem gesamten Walgau marschierten um 13:30 Uhr zum Brauereigelände, darunter der Musikverein Frastanz, der Trachtenverein Frastanz, die Feuerwehr Frastanz und die Schützengilde Frastanz. Auch die Stadtmusik Feldkirch unter Kapellmeister Peter Efferl nahm am Umzug und am Fahneneinzug ins Festzelt teil.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Grande Finale beim Bockbierfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen