Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grabner wird ein Canuck

Neben Thomas Vanek (Buffalo Sabres) und Thomas Pöck (New York Rangers) darf sich künftig mit Michael Grabner ein weiterer Österreicher Chancen auf Einsätze in der stärksten Eishockey-Liga der Welt machen.

Grabner hat in der Vorwoche einen 3-Jahres-Vertrag beim NHL-Klub Vancouver Canucks unterschrieben, gab am Donnerstag sein Manager Patrick Pilloni bekannt. Grabner wird aber noch nicht als fünfter ÖEHV-Spieler nach Reinhard Divis (St. Louis Blues), Christoph Brandner (Minnesota Wild) Pöck und Vanek in der National Hockey League zum Einsatz kommen. Der Kärntner wird in dieser Saison nicht in der NHL, sondern wie bisher beim Junior-Team Spokane Chiefs in der kanadischen Nachwuchs-Liga CHL zum Einsatz kommen. Das erklärte der 18-Jährige nach einem Gespräch mit Canucks-Trainer Alain Vigneault. “Ich bin überhaupt nicht enttäuschst, sondern nur froh, dass ich so weit gekommen bin”, meinte Grabner, der noch schon von Vancouver zurück nach Spokane reiste. “Für seine Entwicklung ist es besser”, so Pilloni.

Der pfeilschnelle Stürmer wurde vergangenen Juni drei Jahre nach Vanek als erst zweiter Österreicher in der ersten Runde von den Canucks gedraftet. Mit starken Leistungen im Rookie-Camp von Vancouver machte er Cheftrainer Vigneault auf sich aufmerksam und wurde ins NHL-Camp eingeladen, wo er sich mit Canucks-Kapitän Markus Näslund ein Zimmer teilt. Auch im NHL-Camp überzeugte der Villacher, der gleich in seinem ersten NHL-Testspiel einen Treffer erzielte. Der Lohn ist ein Millionen Dollar-Vertrag über drei Jahre.

Links zum Thema:
NHL.com
Vancouver Canucks

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Grabner wird ein Canuck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen