AA

Gottesdienst und "Sinnweg-Fest"

Gelegenheit zur Meditation auf dem "Weg der Stille - Weg der Sinne".
Gelegenheit zur Meditation auf dem "Weg der Stille - Weg der Sinne". ©Harald Hronek

(amp) Im vergangenen Jahr wurde noch auf Initiative von Propst Nathanael Wirth im Nahbereich der Propstei ein medidativer “Weg der Sinne” geschaffen. “Was im letzten Jahr mit der Einweihung des Weges begonnen hat, soll nun alljährlich am Pfingstsamstag zur Tradition werden”, sagt Claudio Ganahl und lädt zur Freilichtmesse bei der “Geroldsruh” mit anschließendem “Sinnweg-Fest” ein. Pater Christoph Müller zelebriert am Samstag vor dem Pfingstsonntag, 22. Mai um 17 Uhr am “Sinnweg” bei der “Geroldsruh” einen Gottesdienst. Bei schlechter Witterung wird die Zeremonie in die Propsteikirche verlegt. Anschließend sind alle Gottesdienstbesucher und Interessierte zu einem Grillfest mit Spanferkel-Partie im Zelt unter der Propstei eingeladen. Der “Weg der Stille – Weg der Sinne” im Wald unterhalb der Propstei lädt zu jeder Jahreszeit zum erlebnisreichen Spaziergang oder zur ruhigen Meditation ein. Zum tieferen spirituellen Verständnis werden im Laufe des Sommers spezielle Führungen angeboten (nachzulesen im Programmheft der Propstei). Die nächste Möglichkeit besteht am Pfingstmontag, 24. Mai im Anschluss an den Gottesdienst um 10.45 Uhr mit Pater Nathanael. Treffpunkt ist bei der Propsteikirche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gerold
  • Gottesdienst und "Sinnweg-Fest"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen