Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gorilla-Baby in Amsterdamer Tiergarten geboren

Zoo an europäischem Zuchtprogramm beteiligt.
Zoo an europäischem Zuchtprogramm beteiligt. ©AFP
Freude im Amsterdamer Tiergarten Artis: Gorilla-Mutter "Sindy" hat Nachwuchs bekommen. Nach einer Tragzeit von achteinhalb Monaten kam am Donnerstagnachmittag ein kleiner Westlicher Flachlandgorilla zur Welt, wie der Zoo am Freitag mitteilte. "Es war eine sehr schnelle Geburt." Das Muttertier hat bereits zwei Jungen, die auch dort leben. Zwei weitere waren gestorben.
Bilder des süßen Gorilla-Babys

Gorillas wiegen bei der Geburt rund 1.750 Gramm, viel weniger als ein Menschen-Baby. Doch den Rückstand holen sie schnell auf, berichtete der Zoo weiter. Schon mit sechs Monaten können sie laufen. Allerdings werden sie bis zu ihrem vierten Lebensjahr von der Mutter gesäugt. Westliche Flachlandgorillas sind vom Aussterben bedroht. Der Tiergarten Artis beteiligt sich an einem europäischen Zuchtprogramm.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Gorilla-Baby in Amsterdamer Tiergarten geboren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen