AA

Google Talk: Internettelefonie und Messaging

Google steigt in das boomende Geschäft mit der Internet-Telefonie ein. Google veröffentlichte am Mittwoch das Messenger-Programm Google Talk, mit dem nicht nur Textnachrichten versendet werden können.

Anwender können zudem per Mikrofon und Kopfhörer am PC miteinander telefonieren. Das Programm ist vorerst nur Nutzern von Googles E-Mail-Dienst GMail vorbehalten.

Mit Google Talk setzt das Unternehmen den Wettkampf mit Yahoo! und Microsoft fort, die bereits Messenger-Programme anbieten. Auch AOL gehört mit seinem AOL Instant Messanger zum Kreis der Konkurrenten. Mit der neuen Software begibt sich Google zudem in direkte Konkurrenz beispielsweise zu dem britischen Unternehmen Skype, das seit 2003 Telefonieren über das Internet anbietet. Weitere Informationen im Internet unter www.google.com/talk

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Google Talk: Internettelefonie und Messaging
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen