AA

Googeln mit dem Handy

Eine der weltweit bekanntesten und meistbenutzten Suchmaschinen erobert die mobile Welt: Google bietet nun auch einen Service an, der das Internet nur nach speziell für Handy & Co. angepassten Seiten durchsucht.

Dabei bleiben die übrigen Angebote außen vor, berichtet das Fachmagazin Internet Professionell (Heft 09/2005). Damit hat der Nutzer den Vorteil, dass er sich nicht mit Seiten herumschlagen muss, die auf den kleineren Displays nicht oder nur mit großen Schwierigkeiten zu lesen sind. Benötigt wird dafür ein Gerät mit XHTML-Browser.

Falls der Zugriff auf www.google.de/xhtml über den mobilen Webbrowser nicht möglich ist, steht zusätzlich auch www.google.de/wml zur Verfügung. Dabei gibt die Suchmaschine auch ausschließlich Websites aus, die speziell an kleine Displays angepasst sind. Ruft man http://www.google.de/xhtml auf dem heimischen Computer auf, erhält man einen Eindruck: Die Suchmaske erscheint klein und unscheinbar in der linken oberen Monitorecke.

Quelle: weblog.pc-professionell.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Googeln mit dem Handy
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen