AA

Gold und Silber beim Karate Champions Cup in Hard

Ceylin Bayram, Sara Skrijelj, Hamsat Israilov, Trainer und Coach Emanuel Riedmann und Yannick Böhler
Ceylin Bayram, Sara Skrijelj, Hamsat Israilov, Trainer und Coach Emanuel Riedmann und Yannick Böhler ©Suat Bayram
Am 20.1.2024 fand in Hard in der Sporthalle am See der alljährliche Austrian Karate Champions Cup, veranstaltet vom Landesfachverband Karate Vorarlberg, statt.

Über 400 Karatekas aus über 20 Nationen bereiten sich beim Champions Cup in Hard für die Cadets, Juniors und U21 Europameisterschaften vor. Auch der Shotokan Karate Club Lustenau war mit den erfolgreichen Karatekas Sara Skrijelj, Yannick Böhler, Ceylin Bayram und Hamsat Israilov am Samstag, 20.1., vor Ort. Sie alle traten in der Kategorie Kumite Individual an.

Sara Skrijelj kämpfte sich ins Finale vor und errang schließlich den tollen zweiten Platz.

Hamsat Israilov gewann zwei Kämpfe mit 10:0 und erkämpfte sich den hervorragenden ersten Platz!

Ceylin kam leider über die erste Runde nicht hinaus und musste sich ihrer einen Kopf größeren Gegnerin gegenüber geschlagen geben. Auch Yannick Böhler hatte kein Glück: Zu Beginn gab es zwei sehr knappe Schiedsrichterentscheidungen, die er gegen den taktisch klugen Italiener nicht mehr aufholen konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Gold und Silber beim Karate Champions Cup in Hard