Gold für Maximilan Ponader

Gold auch für Maximilian Ponader, auf dem Foto mit Lehrer Christian Mathis und Magdalena Kaufmann.
Gold auch für Maximilian Ponader, auf dem Foto mit Lehrer Christian Mathis und Magdalena Kaufmann. ©Maximilian Ponader
Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold erhielt Maximilian Ponader. Er überzeugte die Jury mit seinem Können. Die musikalische Karriere von Maximilian begann mit Früherziehung und Blockflötenspiel an der MS Walgau.

Das erste Klarinettenjahr absolvierte er bei Miwa Burger und seit 10 Jahren ist er ebenso Schüler von Christian Mathis, welcher ihn bestens für die Prüfung zum Goldenen Leistungsabzeichen vorbereitet hat. Er musiziert beim Schulblasorchester, bei Ensembles der MS Walgau und beim Chorus Grenadill und ist ein gefragter Musikant bei verschiedenen Blasorchestern des Landes.

 

Seine erste Orchestererfahrung machte er bei der Jungmusik der SHM Nüziders, wo seine Begeisterung für das gemeinsame Musizieren geweckt wurde. Sein Vorbild ist Jürgen Melk, ein Musiktalent der SHM Nüziders. Christian Mathis wusste immer wie er ihn für das schöne Musizieren motivieren konnte. Er ist fasziniert von der musikalischen Vielfalt, welche er seinen Holzblasinstrumenten entlocken kann. Max bedankt sich bei seiner Familie, bei Kordula Ritsch, bei seinem Lehrer Christian Mathis für die Unterstützung seines musikalischen Werdeganges.

 

Die Blasmusikbezirksleitung gratuliert zum Leistungsabzeichen in Gold und wünscht weiterhin viel Freude beim Musizieren.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gold für Maximilan Ponader
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen