Gold für Elbs und Bronze für Mager bei den Österreichischen Meisterschaften in Reutte

Leonhard Elbs mit Gold auf dem Weg nach Jerusalem!
Leonhard Elbs mit Gold auf dem Weg nach Jerusalem! ©ÖLV / Martina Albel
Alle Athleten der TS Bregenz-Vorkloster lieferten ein Top sechs Ergebnis!

Leonhard Elbs U18 bestätigte seine Form über 400m Hürden und holte sich verdient die Goldmedaille in seiner Paradedisziplin. Über 200m sprintete er mit persönlicher Bestleistung auf den fünften Platz. Anna Mager U23 erreichte über 400m Bronze und lief im 100m Finale noch auf den fünften Platz. Sieben Hundertstel fehlten Lena Röser über 100m Hürden auf das Podest und so musste sie sich mit Rang vier begnügen. Ebenfalls mit Bestleistung über 400m holte sich Lukas Stegmüller den sechsten Platz. Lena und Lukas gehören dem jüngeren Jahrgang in der U18 an und geben berechtigte Hoffnung, 2023 auf dem Podest zu stehen. Alle U18 Athleten liefen Bestleistungen und Leonhard Elbs hofft noch auf eine Steigerung in zwei Wochen in Jerusalem bei den U18 Europameisterschaften, wo er über 400m Hürden an den Start gehen wird!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Gold für Elbs und Bronze für Mager bei den Österreichischen Meisterschaften in Reutte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen