AA

Götzner Roman Ellensohn ist nicht mehr FAC Wien Coach

©gepa
Nur neun Meisterschaftsspiele dauerte die erste Station als Profitrainer in Wien

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club gibt die sofortige Freistellung von Cheftrainer Roman Ellensohn bekannt. Der 38-jährige Götzner war seit Anfang Februar im Amt.

Der Floridsdorfer Athletiksport-Club und Cheftrainer Roman Ellensohn gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Vereinsführung des Wiener Zweitligisten reagiert damit auf die ausbleibende sportliche Entwicklung im Frühjahr 2021.

FAC-Geschäftsführer Christian Kirchengast: „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, da wir von Beginn an von Romans fachlichem Know-How und seiner persönlichen Herangehensweise überzeugt waren. Leider sehen wir uns durch die jüngsten Entwicklungen dazu veranlasst, eine Veränderung vorzunehmen, um eine sportliche Kehrtwende herbeizuführen. Auf Grund dessen sind wir nun zum Entschluss gekommen, Roman von seinem Amt als Cheftrainer freizustellen. Wir möchten uns bei ihm dennoch für seinen Einsatz und sein Engagement bedanken und wünschen ihm auf dem weiteren Weg seiner Trainerkarriere nur das Beste.“

Bis auf Weiteres übernehmen die beiden Co-Trainer Mitja Mörec und Aleksandar Gitsov als interimistisches Trainer-Duo und werden die Mannschaft beim morgigen Meisterschaftsspiel beim FC Juniors OÖ erstmalig gemeinsam an der Seitenlinie betreuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Götzis
  • Götzner Roman Ellensohn ist nicht mehr FAC Wien Coach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen