AA

Götzner Männerchor gab Weihnachtskonzert auf hohem Niveau

Die Alte Kirche bot dem Männerchor Götzis sowohl akustisch als auch optisch den idealen Rahmen für das stimmungsvolle Weihnachtskonzert
Die Alte Kirche bot dem Männerchor Götzis sowohl akustisch als auch optisch den idealen Rahmen für das stimmungsvolle Weihnachtskonzert ©Veronika Hotz
Weihnachtskonzert Männerchor Götzis

Götzis (ver) Zum traditionellen Weihnachtskonzert in die Alte Kirche lud am vergangenen Samstag der Männerchor Götzis. Gesungen und musiziert wurde zugunsten der beiden Hilfsprojekte von Bischof Erwin Kräutler in Brasilien und dem Südafrika-Projekt „Jabulani“ von Rita Kresser.

 

Unter dem Motto „Freu´ dich Erd´ und Sternenzelt “ bekamen die Konzertbesucher internationale Weihnachts- und Adventslieder zu hören. Eine besonders feierliche Note verlieh der junge Bariton Florian Kresser dem Konzert in der vollbesetzten Alten Kirche. Das Ensemble quart.art mit Sabine Bösch, Petrus Goetzee, Guy Speyers und Thomas Dünser gab qualitativ hochwertige Stücke von Wolfgang A. Mozart, Franz A. Hoffmeister und Franz Krommer zum Besten. Unter der professionellen Leitung von Oskar Egle sangen die über 50 Sänger des Männerchores die Lieder aus der Schweiz, England, Irland, Italien und Österreich in Höchstform. Den Abschluss bildete der Liederzyklus „O Heiland reiß die Himmel auf“ von Werner Goedecke, der die Besucher wirklich in die Weihnachtsfeiertage einstimmte.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Götzner Männerchor gab Weihnachtskonzert auf hohem Niveau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen