AA

Götzner gewinnt das Schweizer Bacardi Legacy Finale

Götzner gewinnt Bacardi Legacy Schweiz

Andy Walch (23, Götzis) Barkeeper vom 5* Hotel Bellevue Palace, Bern, hat das Schweizer Finale der Bacardi Legacy Cocktail Competition gewonnen. Nun reist er zum Weltfinale nach Puerto Rico.

Sechs der besten Barkeeper aus der ganzen Schweiz traten mit ihren eigenen Cocktailkreationen gegeneinander an. Rund 150 Gäste erlebten den Sieg von Andy Walch, mit seinem Drink „White Temptation“. Andy Walch überzeugte mit seinem Handwerk und kreierte dabei auch einen Drink, welcher scheinbar das Zeug hat, ein Stück Cocktail-Geschichte zu schreiben.

«Zuerst konnte ich es gar nicht glauben», so Andy Walch (23) über seinen Sieg. Der jüngste Finalteilnehmer, der sonst im 5* Bellevue Palace hinter der Cocktailbar steht, stach mit seinem Cocktail White Temptation die restlichen fünf Teilnehmer aus und qualifizierte sich für das internationale Finale in Puerto Rico im Februar 2012. «Bis dahin heißt es üben, üben, üben», so der junge Starmixer aus Österreich. Zur Vorbereitung darf er für einen viertägigen Workshop nach London reisen.

Falls sich Walchs Cocktail, ein Mix aus Rum, Rhabarber-Likör und Ingwersirup, am Finale gegen die besten 27 Konkurrenten aus aller Welt durchsetzt, stehen die Chancen gut, dass neben Mojito, Daiquiri und Co. bald auch Andy Walch`s White Temptation auf den gängigen Cocktail-Karten steht. Dem Gewinner des Weltfinales winkt eine Reise rund um die Welt, um seinen Drink in den bekanntesten Bars zu promoten.

Charmant durch den Abend führte Zoe Torinesi, in der Jury saßen bekannte Gastro-Grössen wie Peter Roth (Kronenhalle Bar, Zürich, Erfinder vom Cocktail Lady Killer)), Markus Blattner (Widder Bar, Zürich) oder Maurizio Cassaro (Eden Roc, Ascona).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Götzner gewinnt das Schweizer Bacardi Legacy Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen