Gleitschirmclub Montafon stellt Landesmeister

Armin Seeberger gewinnt die Landesmeisterschaft im Gleitschirm Streckenflug
Armin Seeberger gewinnt die Landesmeisterschaft im Gleitschirm Streckenflug ©privat
Schruns. (sto) Der Landesmeister im dezentralen Streckenflug der Paragleiter heißt Armin Seeberger vom Gleitschirmclub Montafon. Mit Gernot Ladinig aus Vandans stellt der Montafoner Verein auch den Vizelandesmeister.

Armin Seeberger erreichte 602.57 Punkte. Entscheidend ist dabei nicht nur die Tagesform. Es zählen Kontinuität, Gefühl und hervorragende Wetterkenntnisse. „Die Landesmeisterschaften im Streckenflug beginnen im Herbst und dauern ein ganzes Jahr. Gewertet werden die drei besten Flüge eines ganzen Jahres“, so Obmann Micheael Rüdisser vom Gleitschirmclub Montafon.

154,78 km nur mit Thermik

„Mein längster Flug in der vergangenen Saison dauerte siebeneinhalb Stunden. Über 154 km vom Startplatz am Golm, über Scuol in der Schweiz und zurück nach Landeck ging der Flug“, erzählt der begeistert Gleitschirmpilot aus Nüziders. Leider war der Wind im Stanzatal dann so stark, dass ich nicht mehr über den Arlberg gekommen bin und in der Nähe von St.Anton landen musst“, so Seeberger.

Wer mehr über die Flüge der Gleitschirmpiloten erfahren möchte kann dies unter hier nachlesen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gleitschirmclub Montafon stellt Landesmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen