AA

GlasBlasSing Quintett mit Seltenheitswert

GlasBlasSing Quintett
GlasBlasSing Quintett ©kuehmaier
Meisterhafte „Blasmusik“

Hard. Mit einem fulminanten Auftritt in einer schon exotisch anmutenden musikalischen Disziplin, dem virtuosen Blasen auf Flaschen, präsentierte das GlasBlasSing Quintett im Thaler Areal “Flaschenblasmusik” vom Feinsten.

Glasklar geploppte Arpeggien, eine filigran zischende Hi-Hat-Flasche, wirbelnde Schlägel am Jäger-meister-Xylophon, ein packender Beat auf dem Wasserspender-Schlagzeug… ob Blues, Rumba oder Uptempo-Rocksong, ob selbst komponiert und getextet oder frech adaptiert – wer Flaschenmusik so wie das GlasBlasSing Quintett versteht, duldet keine stilistischen Grenzen. Das Publikum war ebenso hingerissen von der gebotenen Virtuosität , dem gekonnten bläserischen Einsatz und der vollen Hingabe der 5 Musiker und spendete langen begeisterten Applaus.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • GlasBlasSing Quintett mit Seltenheitswert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen