AA

Gewitterfront legt Flughafen Zürich lahm

Das Gewitter legte den Flughafen Zürich lahm.
Das Gewitter legte den Flughafen Zürich lahm. ©APA
Die Mitarbeiter des Flughafens dürfen das Außengelände seit Dienstagmorgen nicht mehr betreten, weil die Gefahr eines Blitzschlags zu groß ist. Das führt natürlich zu Verspätungen.
Gewitter ziehen über Vorarlberg

Betroffen sind allerdings nur die Abflüge, da es bei diesen Personal benötigt, das sich draußen aufhält. Die Landung ist laut Flughafensprecherin noch immer möglich, die Flugzeuge können problemlos am Flughafengebäude andocken. Für Passagiere bestehe keine Gefahr.

Wie lange diese Situation anhält ist laut Flughafen-Sprecherin vollkommen abhängig vom Wetter. Da man noch nicht genau weiß, wie sich dieses entwickelt, sei noch nicht klar, wie viele Flüge betroffen sind.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Gewitterfront legt Flughafen Zürich lahm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen