Gewinner des Sanierungspreises stehen fest

Preisverleihung am 22. Oktober im Frödischsaal Zwischenwasser um 19.00 Uhr.

Bereits am 15. Juni ist die Einreichfrist zum Sanierungspreis Regio Vorderland-Feldkirch abgelaufen. 16 Eigentümer und -gemeinschaften haben ihre vorbildlichen Projekte eingelangt.

Zwischenzeitlich hat die Jury getagt und die Siegerprojekte gekürt. Bekannt gegeben und entsprechend gewürdigt werden die prämierten Gebäude nun am Donnerstag, am 22. Oktober um 19 Uhr, im Rahmen einer Preisverleihung im Frödischsaal in Zwischenwasser.

Wissenswertes zum Sanieren
Neben der Präsentation der Siegerprojekte können sich die Besucherinnen und Besucher auf informative Vorträge zum Thema „Sanierung“, gehalten von Fachpersonen des Energieinstituts Vorarlberg und der Sparkasse Feldkirch, freuen.
Vor allem für jene Personen, die für die Zukunft eine Sanierung planen, lohnt sich ein Besuch, vor Ort wird über mögliche Finanzierungen beraten und über Themen wie Energieeffizienz informiert. Zudem können von den Preisträgern wertvolle Tipps zum Sanieren geholt werden.

Der Sanierungspreis Regio Vorderland-Feldkirch ist ein Projekt der Regio Vorderland und der Stadt Feldkirch, in Zusammenarbeit mit dem Energieinstitut Vorarlberg. Unterstützt wird der Sanierungspreis von der Sparkasse Feldkirch und dem Land Vorarlberg.

Eintritt: Freier Eintritt! Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Gewinner des Sanierungspreises stehen fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen