Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gewerbeflächen in Vorarlberg: Rund um Bregenz sind sie am teuersten

Leerstehende Gewerbeflächen sind gefragt im Ländle, vor allem im Rheintal.
Leerstehende Gewerbeflächen sind gefragt im Ländle, vor allem im Rheintal. ©VOL.AT/Steurer
Die wirtschaftlich gute Entwicklung zeigt auch Schattenseiten im Immobilienmarkt, wie eine Studie von Ländleimmo zeigt: Das Angebot für Gewerbeflächen sinkt, der Preis steigt - vor allem in einem Bezirk.
Bregenzer Kundschaft ermöglicht Lindaupark Erweiterung

Bei den Gewerbeflächen sind naheliegenderweise die großen Städte und Gemeinden weit vorne. Wie eine Erhebung von Ländleimmo über die vergangenen zehn Jahren seit der Gründung der Immobilienplattform für Vorarlberg zeigt, führt die Messestadt Dornbirn bei der Zahl der Gewerbeflächen, ob nun Verkauf oder Miete.

Städte führen bei Gewerbeflächen – und Hard

So wurden seit 2008 die meisten Gewerbeflächen in der Stadt Dornbirn zum Kauf angeboten, gefolgt von Feldkirch, Bregenz, Hohenems und Lustenau. Auf Platz sechs liegt die Bodenseegemeinde Hard, noch vor Bludenz, Götzis, Lochau und Klösterle. Im langjährigen Vergleich zeigt sich, dass die Zahl der verkäuflichen Gewerbeflächen im Bezirk Dornbirn rückläufig sind, im Bezirk Bregenz hingegen leicht ansteigend. Dafür kann es viele Ursachen geben, von Neubauten und Umwidmungen bis zur Firmenauflösungen sind mögliche Ursachen für Veräußerungen von Betriebsflächen.

 

Bezirk Bregenz wird rasant teurer

Insgesamt ist jedoch der Bezirk Bregenz bei der Zahl der verkäuflichen Gewerbeflächen vorne. Auffallend am Bezirk Bregenz ist jedoch eine weitere Entwicklung: Hier steigt der Kaufpreis pro Quadratmeter Betriebsfläche stärker als in den anderen Bezirken an, betroffen ist vor allem das untere Rheintal. Rein von der Zahl der angebotenen gewerblichen Immobilien liegt Vorarlbergs nördlichster Bezirk auf Platz zwei nach Dornbirn, war aber in sieben von zehn Jahren der teuerste Bezirk für den Ankauf von Betriebsflächen. Die geringsten Preissteigerungen verzeichnete hingegen der Bezirk Dornbirn, der seit zwei Jahren sogar der günstigste Bezirk Vorarlbergs ist. So kostet der Quadratmeter Gewerbefläche im Bezirk Bregenz inzwischen ein Drittel mehr als in den anderen Bezirken.

Bludenz holt bei Mietpreisen auf

Ähnlich sieht es bei der Miete von Gewerbeflächen aus: Das Angebot ist rückläufig, die Preise steigen an. Dies gilt für alle Bezirke Vorarlbergs. 2008 zahlte der Unternehmer auf Ländleimmo im Vorarlbergschnitt 8,29 Euro pro Quadratmeter. 2018 waren es bereits 12,47 Euro der Quadratmeter. Vor allem der Bezirk Bludenz glich sich den anderen Bezirken bei den Mietpreisen an: Zahlte man 2008 noch 1,97 Euro pro Quadratmeter weniger als im teuersten Bezirk (Dornbirn), war Bludenz 2018 mit 12,63 Euro pro Quadratmeter sogar der teuerste Bezirk.

Bezirke pegeln sich ein

Unterschiedlich ist auch der Zeitpunkt, ab dem die Preise anstiegen. Bei den Kaufobjekten stieg der Preis zuerst ab 2012 verstärkt im Bezirk Bregenz, gefolgt von Bludenz 2013 und Dornbirn 2015. Bei der Miete begann Bludenz die Aufholjagd bereits endgültig 2012, während Dornbirn bereits 2013 eine Spitze erreichte und danach sogar rückläufig war und seit 2016 stabilisierte.

Weniger Verkauf, mehr Vermietung

Anzeichen für eine Entspannung bei der Preisentwicklung gibt es keine. Der Trend geht auch hier eher vom Kauf- hin zum Mietobjekt, die Eigentümer wollen sich seltener als wie noch vor ein paar Jahren von den Gewerbeflächen trennen. Vor allem im Bezirk Bregenz mit Blick auf die Hofsteiggemeinden und den Großraum Bregenz muss man wohl mit weiter überdurchschnittlich steigenden Kaufpreisen für Betriebs- und Verkaufsflächen rechnen.

Ihr nächstes Zuhause auf Ländleimmo

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gewerbeflächen in Vorarlberg: Rund um Bregenz sind sie am teuersten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen