Gewaltiger "Himmels-Tsunami" über dem Millstätter See

©Video Screenshot
Ein Hobbyfilmer hat am Sonntag ein außergewöhnliches Wetterphänomen über dem Millstätter See aufgenommen. Das Video ist im Netz ein Hit.

In den sozialen Medien wird der Wolkenbruch über dem Millstätter See bereits als “Himmels-Tsunami” bezeichnet. Der Hobbyfotograd Peter Maier nahm ein Zeitraffer-Video des seltsamen Regengusses auf.

In nur 30 Minuten bildete sich die Wolkenformation, die schließlich ihre Tore öffnete und eine gewaltige Regensäule auf den See losließ.

(Red.)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Gewaltiger "Himmels-Tsunami" über dem Millstätter See
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen