Gewässerverunreinigung in Altach

Woher das Öl kam, ist noch unbekannt.
Woher das Öl kam, ist noch unbekannt. ©Rauch
Am Sonntagmorgen wurde durch einen anonymen Anzeiger eine Ölverschmutzung im Bereich Güllbach in Altach gemeldet.

Bei der anschließenden Nachschau konnte im Bereich eines Zufluss-Rohrs zum Güllbach Höhe Möslestraße, Kreuzungsbereich zur L57, bei der dort befindlichen Ölausscheide-Anlage, festgestellt werden, dass aus diesem eine nicht geringe Menge Öl zufließt. Woher das Öl stammt, konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Diesbezüglich sind weitere Erhebungen notwendig. Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann ausgerückt war, richtete vor Ort eine Öl-Sperre im Gewässer ein.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Altach
  • Gewässerverunreinigung in Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen