Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gesundheits-Booster für dein Immunsystem

Themenbild
Themenbild ©Pixabay
Scharfe Ingwer-Shots. Gesundheitsfördernde Lebensmittel. Achtsames Atmen.

Meditation - 3 Atemübungen

Viele Entspannungstechniken bauen auf deiner Atmung auf. Achtsames Atmen kann dein Stresslevel reduzieren und einen positiven Einfluss auf deine Stimmung nehmen.

Scharfe Ingwer-Shots

Ingwer-Shots liegen im Trend und stärken auch noch das Immunsystem. Statt sie fertig zu kaufen, könnt ihr sie auch schnell selbst zubereiten. Ein Grundrezept und mehr Tipps findet ihr hier!

Deshalb schützt Sauerkraut das Immunsystem

Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut und Kimchi gelten als sehr gesund. Doch warum eigentlich? Forscher der Uni Leipzig haben in ihrer neuen Studie eine Erklärung gefunden. Unsere Zellen besitzen einen speziellen Rezeptor - HCA3. Das ist eine Art Andockstelle auf der Zelloberfläche. Wenn diese mit einem passenden Botenstoff in Kontakt kommt, dann wird in der Zelle ein Signal ausgelöst. Die Forscher fanden nun heraus, dass es sich hierbei um Stoffwechselprodukte von Milchsäurebakterien handelt. Nach dem Essen von Sauerkraut steigt die Konzentration von D-Phenylmilchsäure im Blut an.

Mit diesen Lebensmitteln stärkst du deine Gesundheit

Wer sich vor Krankheiten schützen will, sollte versuchen, sein Immunsystem zu stärken. Dass Obst und Gemüse dabei eine wichtige Rolle spielen, ist allen bekannt. Aber was kann man noch essen, um sich zu schützen? Dieses Video verrät es euch!

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Gesundheits-Booster für dein Immunsystem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen