Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Gesundheit im Gespräch“ geht in die zweite Runde

Beim zweiten Termin der Vortragsreihe „Gesundheit im Gespräch“ dreht sich alles um das Thema Vitamine.
Beim zweiten Termin der Vortragsreihe „Gesundheit im Gespräch“ dreht sich alles um das Thema Vitamine. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Die Stadt Bludenz lädt in Zusammenarbeit mit connexia  im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gesundheit im Gespräch“ qualifizierte Referentinnen und Referenten rund um das Thema Gesundheit und Pflege ein.
Infoabend zum Thema Vitamine: Fakten und Mythen

Am Dienstag, 6. Oktober 2020, dreht sich alles rund um Vitamine. Apothekerin Mag. Caroline Slupetzky klärt beim zweiten Vortrag der Reihe über Fakten und Mythen zum Thema auf.

Gummibärchen, Fruchtsäfte und Tiefkühlprodukte – auf vielen dieser Verpackungen wird mit Vitaminen geworben. Wo sie wirklich vorkommen und welche Funktionen sie erfüllen, darüber informiert am Dienstag, 6. Oktober 2020, ab 18.30 Uhr, Apothekerin Mag. Caroline Slupetzky.

Außerdem erklärt sie, welche Vitamine wir ohnehin über die Nahrung einnehmen, welche bedenkenlos ergänzt werden können und welche unter bestimmten Bedingungen sogar gefährlich sind.

Aufgrund der derzeitigen Coronabestimmungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung unter:

Amt der Stadt Bludenz, Gesundheit und Soziales, +43(0)5552 63621-243, gesundheit@bludenz.at und www.connexia.at.

Gesundheit im Gespräch
„Vitamine: Fakten und Mythen“
Dienstag, 06. Oktober, 18.30 Uhr, Rathaus Bludenz 3. OG
Referentin: Mag. Caroline Slupetzky, MSc.

Weitere Termine:

Di 17/NOVEMBER 18.30 Uhr, Rathaus Bludenz 3. OG
„Osteoporose: Grundsätzliches und Neues“
Referent: Dr. Josef Bachmann (in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfe Osteoporose)

Di 24/NOVEMBER 18.30 Uhr, Rathaus Bludenz 3. OG
„Achte auf deine Seele…“
Referentin: Brigitte Pregenzer, Hildegard-Beraterin (in Zusammenarbeit mit „Pflege im Gespräch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Gesundheit im Gespräch“ geht in die zweite Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen