AA

Gespräch am Sunnahof: Mutter einer Fußballmannschaft

Durchs Gespräch führt auch dieses Mal der Vorarlberger Künstler George Nussbaumer.
Durchs Gespräch führt auch dieses Mal der Vorarlberger Künstler George Nussbaumer. ©gabrieletschuetscher
Sunnahofgespräch

Göfis. Zum bereits 12. Mal findet am Sunnahof in Tufers der Lebenshilfe Vorarlberg das “Gespräch am Sunnahof” statt. Am Dienstag, 1. Dezember, 19.30 Uhr, wird Hildegard Kohler, Mutter von elf Kindern und zwei Pflegekindern zu Gast am Sunnahof sein. Interviewt wird sie vom Musiker George Nussbaumer, der wiederum auch eine musikalische Uraufführung zum Besten geben wird.

Ihren Traumberuf der Kinderkrankenschwester konnte die Andelsbucherin leider aus Geldmangel nicht erlernen. Vielleicht ist das auch mit ein Grund, dass elf, wie sie selbst sagt, Wunschkinder von 1964 bis 1984 die Familie vergrößerten. Am Sunnahof wird Hildegard Kohler aus dem Alltagsleben einer Großfamilie und ihren Erkenntnissen daraus erzählen.

“Die Gespräche am Sunnahof Tufers wollen Lebenswege sichtbar machen, die anders und gerade darum auch bereichernd, wertvoll und inspirierend sein können.”, sagt Geschäftsführer Thomas Lampert und freut sich auf seinen diesjährigen Dezembergast. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf, Telefon 05522/70444 oder per E-Mail sunnahof@lhv.or.at, zum Preis von 8 Euro. Für die kulinarische Verpflegung sorgt das Gastronomie-Team vom Sunnahof.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Göfis
  • Gespräch am Sunnahof: Mutter einer Fußballmannschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen