Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Geschäftsführer Stefani verlässt Messe Dornbirn

Der scheidende Messe-Geschäftsführer Stefani soll auch künftig in beratender Funktion zur Verfügung stehen.
Der scheidende Messe-Geschäftsführer Stefani soll auch künftig in beratender Funktion zur Verfügung stehen. ©VOL.AT/ Steurer
Dornbirn - Der Geschäftsführer der Messe Dornbirn, Dietmar Stefani (45), verlässt das Unternehmen per Ende August.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Otto Mäser nannte dafür in einer Aussendung am Mittwochabend “persönliche Gründe”. Stefani werde ab Herbst einer neuen Herausforderung im Ausland nachgehen, so Mäser. Die Messe sei mit Stefanis Arbeit sehr zufrieden gewesen, der scheidende Geschäftsführer soll in Dornbirn auch künftig in beratender Funktion zur Verfügung stehen.

Stefani seit Februar 2010 Messe-GF

Stefani hatte seine Position bei der Messe Dornbirn im Februar 2010 angetreten. Er initiierte einen umfangreichen Strategie- und Innovationsprozess, der im Herbst 2012 abgeschlossen wurde. Neue Messen wurden entwickelt und Pläne zur Investition am bestehenden Standort geschmiedet. So sollen in den nächsten Jahren um 25 Mio. Euro die Messehallen 9 bis 12 durch zwei neue Hallen ersetzt werden. “Dietmar Stefani konnte die wichtigsten Ziele erreichen, die bei seiner Bestellung zum Messe-Geschäftsführer gesteckt wurden”, sagte Mäser. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Geschäftsführer Stefani verlässt Messe Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen