AA

Gery Seidl im Cubus Wolfurt

v.l.n.r.: Mag. Gerhard Lutz, Vorstand der Sparkasse Bregenz, Ingo Hämmerle, Landesdirektor der s Versicherung, und Kabarettist Gery Seidl
v.l.n.r.: Mag. Gerhard Lutz, Vorstand der Sparkasse Bregenz, Ingo Hämmerle, Landesdirektor der s Versicherung, und Kabarettist Gery Seidl ©Sparkasse Bregenz Bank AG
Die Sparkasse Bregenz hat heuer wieder gemeinsam mit der s Versicherung Kundinnen und Kunden zur mittlerweile traditionellen Kabarettserie eingeladen. Comedian Gery Seidl sorgte mit seinem Programm „BITTE.DANKE.“ für einen Angriff auf die Lachmuskeln.

„Vorsorge umfasst mehr als nur die finanzielle Absicherung“, sind sich Mag. Gerhard Lutz, Vorstand der Sparkasse Bregenz, und Ingo Hämmerle, Landesdirektor der s Versicherung, einig. Humor und häufiges Lachen fördert nachweislich die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Sehr erfreulich, dass knapp 400 Gäste der Einladung ins Cubus gefolgt sind. Vollblutkabarettist Gery Seidl schaffte es auf köstlich humorvolle Art, die großen Fragen der Menschheit auf einen kleinen, erträglichen und überaus komischen Nenner herunterzubrechen. Schmerzende Bäuche und tränende Augen bewiesen, dass sich die Kundinnen und Kunden der Sparkasse Bregenz bestens unterhielten.

Übrigens, vorsorgen lohnt sich. Zu (fast) jeder neu abgeschlossenen s Versicherung gibt es eine exklusive Sicherheits-Box gratis.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Gery Seidl im Cubus Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen