AA

Gerechte Punkteteilung in Fraxern

Die Torschützen Jonny Dobler und René Sonderegger (rechts)
Die Torschützen Jonny Dobler und René Sonderegger (rechts) ©Bitschnau René

Der FC Zwischenwasser hat nach dem verpatzten Auftakt gegen Viktorsberg nun in der 2. Runde der Hobbyliga den ersten Punkt eingefahren. Gegen die heimstarken Fraxner konnte ein 2:2 Unentschieden erkämpft werden. Zu Beginn des Spiels drückten unsere Jungs vom FC Zwischenwasser auf das Tor der Fraxner. Aber die Schüsse gingen am Tor vorbei oder wurden Beute des Tormanns der Fraxner. Mit einer der ersten Möglichkeiten ging jedoch dann der FC Fraxern in Führung, wobei Alexander Kathan 3 FC Z-Verteidiger “alt” aussehen ließ und
via Innenstange ins kurze Eck einschoss. Bis zum Seitenwechsel taten sich hüben wie drüben noch einige gute Möglichkeiten auf, welche jedoch von beiden Seiten ungenutzt blieben.
In der 2ten Hälfte fiel aus einem schön angetragenen Angriff über die rechte Seite der zweite Treffer für den FC Fraxern. Nach einem schönen Doppelpass war es diesmal Sascha Liesinger, der unsere Mannschaft mit 0:2 ins Hintertreffen brachte. Mit diesem Rückstand im Kopf hielt es unseren Verteidiger Johannes “Jonny” Dobler nicht mehr in der Defensive. Ein schnell angetragener Konter, von ihm selbst ausgehend, schloss er herrlich ins lange Eck ab und der FC Z verkürzte auf 1:2. Ein paar Minuten später hieß es erneut: Tor für FC Zwischenwasser. Torschütze war unser Neumitglied im Verein Rene Sonderegger. Nun bekamen die Zwischenwässler Kicker auftrieb und hatten noch einige Chancen. Die Fraxner blieben aber auch gefährlich und unser Torhüter Benni Nesensohn musste einige Male in Extremis retten. Kurz vor Schluss hatte Martin “Marönsen” Mallinger noch die Gelegenheit auf das 3:2 aber sein Schuss traf leider nur die Aussenstange. Somit blieb es
beim gerechten Unentschieden in einem spannenden und attraktiven Hobbyligaspiel.

Auf Punktezuwachs unserer Jungs hoffen kann man schon wieder am kommenden Montag, dem 02.05.2011 um 18:30 Uhr.
Gegner ist zwar der Serienmeister der vergangenen 3 Jahre, aber mit einer leichten Steigerung ist sogar gegen die Nofler etwas zu holen.
Die Mannschaft unseres Trainerobmanns Freidl Mathias freut sich auf alle Fälle auf viele Zuseher bei diesem Heimspiel.
Für die Bewirtung ist natürlich wieder bestens gesorgt.

Fußballklub Zwischenwasser : Sportfreunde Nofels
Montag, 02.05.2011 um 18:30 Uhr
Sportplatz Sulz

da lohnt sichs vorbeizuschauen: www.fc-zwischenwasser.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Gerechte Punkteteilung in Fraxern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen