AA

Genussmomente beim Brot- & Strudelmarkt erleben

©stadtmarketing bludenz
Am Samstag, 27. Mai, von 10 bis 14 Uhr, lockt der Duft von Frischgebackenem in die Altstadt von Bludenz.
Genussmomente beim Brot- & Strudelmarkt erleben

Knuspriges Brot, leckere Strudel in allen Variationen, sĂŒĂŸe VerfĂŒhrungen. Schon der berĂŒhmte italienische Poet Francesco Petrarca dichtete, dass ein ganz klein wenig SĂŒĂŸes, viel Bitteres verschwinden lĂ€sst. Ein Gedicht sind auch die Kreationen der regionalen BĂ€ckereien und Konditoreien, die am Samstag dafĂŒr sorgen, dass ein verlockender Duft von Frischgebackenen durch die Altstadt von Bludenz weht. Rund um den Nepomuk-Brunnen werden in der Rathausgasse und in der Werdenbergerstraße ein ganzes Potpourri an verschiedenen Brot- und Strudelsorten. Das Angebot reicht vom Dinkelbrötchen bis hin zum Roggenlaib.

Wer es sĂŒĂŸ will, kommt mit den Apfel-, Topfen- oder Mohn-Zwetschgen-FĂŒllungen voll auf die Rechnung, die pikanten Gaumen wiederum können sich an Strudelvarianten mit Zucchini, Spinat, SchafkĂ€se oder Speck laben. Echte heimische BĂ€cker- und Konditorhandwerkskunst offenbart sich zwischen 10 und 14 Uhr. Da heißt es dabei zu sein und die Genussmomente direkt zu erleben. Aber Achtung: bis zum frĂŒhen Nachmittag sind die StĂ€nde meist schon ausverkauft.

Vorarlberger Produkte von JUKA‘s

Die Mit-Initiatorinnen Juliana Rossnagel und Katharina Maier von JUKA‘s wissen, wie man die Feinschmecker kulinarisch verwöhnt. Ihr Bestreben ist es, die VorzĂŒge von Vorarlberger Produkten zu vermitteln. So vertreiben sie in ihrem GeschĂ€ft ausschließlich Lebensmittel, die in Vorarlberg angebaut, geerntet oder hergestellt wurden. Inspiriert von Uromas Rezepten werden sie neu interpretiert. Man darf sich auf die Kostproben und Produkte freuen. Der Brot- & Strudelmarkt wird auch rundherum ein großes Fest mit musikalischer Unterhaltung. Ganz wie es Johann Wolfgang von Goethe schon interpretierte: Kein Genuss ist vorĂŒbergehend. Den Eindruck den er hinterlĂ€sst, ist bleibend. 

Facts:

Brot- & Strudelmarkt

Samstag, 27. Mai, 10 bis 14 Uhr, Bludenz, Rathausgasse und Werdenbergerstraße

Teilnehmende Betriebe: BĂ€ckerei Begle, BĂ€ckerei Fuchs, CafĂ©-Konditorei Dörflinger, LaNoi, CafĂ©-Konditorei Fenkart, CafĂ©-Konditorei Fritz, Enoteca Wein & mehr, JUKA’s,  Hildegard von Gisingen, d’Eisprinza, ÖlmĂŒhle Bregenz, Nudelwaren Feist Susanne.

Stadt & Landmarkt wie immer samstags!

Wöchentlich wird der Stadtkern der Bludenzer Altstadt von grĂŒn-weißen MarktstĂ€nden  besiedelt. Auch diesen Samstag prĂ€sentieren fröhliche Marktfahrer ihre reichhaltigen Frischwaren aus der Region, zupfen die Bioware mit Liebe und FingerspitzengefĂŒhl in den Körben und Kisten zurecht und laden die Besucher zur Verkostung ein.

www.bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurĂŒck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Genussmomente beim Brot- & Strudelmarkt erleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen