AA

Genuss hoch 4 im Weinstadl vom wein:gut Bischof

Waltraud Peter und Hans Schluge genießen das gemütliche Ambiente
Waltraud Peter und Hans Schluge genießen das gemütliche Ambiente ©Birgit Loacker
Weine genießen und dabei noch etwas Gutes tun 
Weine genießen und dabei Gutes tun

Klaus Alle vorarlberger Weinfreunde und solche die es noch werden wollen, hatten die Möglichkeit, die ausgezeichneten Spitzenweine zu kosten und sich im persönlichen Gespräch von den anwesenden Weinbauern beraten zu lassen.

„Die Jugend des KSK (Kraftsportclub)Klaus fördern“, unter dieses Motto stellten Andrea Sinz und Herbert Bischof vom wein:gut Bischof einen ganz besonderen Nachmittag in ihrem Weinstadl. Mit vier Winzerdynastien, dem Weingut Brindlmayer, Traismauer/Wagram (NÖ), Weingut J. Igler, Deutschkreutz – Mittelburgenland, Weingut Prickler, Lutzmannsburg – Mittelburgenland und dem Weinhof Waldschütz, Sachsendorf – Wagram/Kamptal (NÖ) offerierten Andrea Sinz und Herbert Bischof den Weinfreunden eine erlesene Auswahl von guten Tropfen aus Österreich. So nutzten zahlreiche Genießer diese Möglichkeit für einen gemütlichen und geselligen verlängerten Nachmittag unter Gleichgesinnten.

Das wein:gut Bischof organsiert schon traditionell solche genussreichen Abende im Weinstadl oder im ca. 200 Jahre altem Weinkeller. Und wer diesen Nachmittag verpasst hat, für den gibt es die nächste Chance am 9.12. 2018 bei der 3. Klauser Kellertour. Rum, Wein und Whisky vom feinsten kann dabei probiert werden.

 

Schmackhafte Winzerbrote, belegt mit Braten, Liptauer, Käse und vielem mehr offerierte die Jugend des KSK als kulinarische Schmankerl zum edlen Wein. „Wir betreuen derzeit 70 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf und 17 Jahren und freuen uns über jede Unterstützung. Am 01.12. ist das Ringerbundesfinale in der Mittelschule Klaus und auch hier freuen wir uns über viel Unterstützung in Form von vielen Zuschauern“, so Marlies und Heinz vom KSK. LOA

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Genuss hoch 4 im Weinstadl vom wein:gut Bischof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen