AA

Generalversammlung mit Überraschungen

v.l.: Werner Nachbaur, Karin Nachbaur, Alois Nachbaur, Carmen Nachbaur, Kurt Nägele
v.l.: Werner Nachbaur, Karin Nachbaur, Alois Nachbaur, Carmen Nachbaur, Kurt Nägele ©Monika Kathan
Kapellenverein Fraxern wählt neuen Vorstand und ernennt Alois Nachbaur zum Ehrenmitglied.
Bilder Generalversammlung Kapellenverein Fraxern

Fraxern. 2006 wurde der Kapellenverein Fraxern um Obfrau Carmen Nachbaur gegründet. Großzügige Spenden- und Fördergelder ermöglichten den Neubau der modernen Kapelle in romantisch-ruhiger Gegend, unweit L69 „Fraxner Straße“, Höhe Thal. Die Segnung zur Familienkapelle erfolge im September letzten Jahres. Viele Menschen aus Nah und Fern zieht die Kapelle seither an.

Neuwahlen
Bei der vierten Generalversammlung vergangene Woche fanden neue Vorstandswahlen statt.
Dank seitens der Obfrau erging an den gesamten Vorstand, die Beiräte sowie die Rechnungsprüfer Lothar Kathan und Pius Nachbaur. Im Besonderen ging die Laudatio an Vizeobmann Alois Nachbaur und Beirätin Elke Nachbaur-Marte, die sich aus ihren Funktionen verabschiedeten.
Obfrau Carmen Nachbaur und Kassier Kurt Nägele wurden in ihren Positionen bestätigt. Werner Nachbaur wurde zum Vizeobmann gewählt. Seine bisherige Funktion des Schriftführers erging an Karin Nachbaur. In den Dienst der Rechnungsprüfer treten Marianne Kofler und Anton Nachbaur.

Ehrenmitglied Alois Nachbaur
Ganz besondere Ehre wurde dem bisherigen Vize-Obmann Alois Nachbaur (Alt-Bgm. Fraxern) zuteil, der für seinen ganz besonderen und außerordentlichen Einsatz um die Entstehung der neuen Familienkapelle zum ersten Ehrenmitglied des Vereines ernannt wurde. Die anwesenden Vereinsmitglieder sind einstimmig nur zu gerne und unter großem Applaus dem Antrag des Vorstandes für diese Ernennung nachgekommen. Neben Urkunde und Präsent erhielt das neue Ehrenmitglied eine eigene „Alois-Hymne – Du muasch mi reacht vrstoo“, gedichtet und gesungen von Obfrau Carmen Nachbaur persönlich.
Auf vielfachen Wunsch trug diese auch wieder einmal das eigens zur letztjährigen Segnung der Familienkapelle komponierte „Lied der Kapelle“ gemeinsam mit ihren Söhnen Tobias und Johannes vor, um so den gemütlichen Teil der Versammlung mit Maroni und Wein einzuläuten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Generalversammlung mit Überraschungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen