AA

Generalversammlung des Vorarlberger Volksliedwerks

Kurt Posch
Kurt Posch ©Foto:VVLW/D.Mangeng

Am Freitag, 18. 03.2011 fand die Generalversammlung des Vorarlberger Volksliedwerks im Wirtshaus zur Taube in Alberschwende statt. Die Vorsitzende, Frau Anita Frühwirth, konnte vor einem zahlreichen, interessierten Mitglieder- und Freundeskreis über die vielen Aktivitäten berichten, die im vergangenen Jahr wieder stattgefunden haben: Musikantentreffen, Offene Singen, Volksmusikseminare, Tanzkurse, Weisenbläsertreffen, Klingendes Schiff, Lecher Musikantentag, Mitwirkung bei ORF-Sendungen und beim Heimatherbst, 4 Ausgaben der Zeitschrift “maultrommel” und viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit. So konnte auch Kurt Posch für seine zahlreichen Aktivitäten für die Volksmusik, besonders auch als Okarinabauer und für seine Okarinaseminare mit einer Urkunde für besondere Verdienste geehrt werden. Auch im kommenden Vereinsjahr sind schon wieder viele solcher Aktivitäten geplant, u.a. das Klingende Schiff am 23. Juli und der 4.Lecher Volksmusiktag am 6. August 2011. Die Archivarin konnte berichten, dass Christian Schmid aus der Schweiz seine umfangreiche Notensammlung dem Musikarchiv geschenkt hat. Mit Musikbeiträgen von jungen Musikantinnen und Musikanten der Musikschule Bregenzerwald, Dornbirn und Tonart/Mittleres Rheintal , wurde die Versammlung musikalisch umrahmt. Danach musizierten die anwesenden Musikantinnen und Musikanten gemeinsam zur eigenen und der Zuhörer Freude.

Am Eisweiher 12a,6850 Dornbirn, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Generalversammlung des Vorarlberger Volksliedwerks
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen