Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Generalprobe für Altach

Im letzten Testspiel vor dem Meisterschaftsstart in der tipp3-Bundesliga treffen die Rheindörfler ab 19 Uhr auf Panionios Athen.

Der griechische Traditionsverein Panionios Athen ist in der cashpoint-Arena zu Gast und zugleich der letzte Gegner vor dem Meisterschaftsstart am 9. Juli. Nach dem mageren Auftritt der Fuchsbichler-Truppe gegen Feldkirch gilt es, den letzten Feinschliff für die Auftakt-Partie in Ried zu holen. Ob Trainer Heinz Fuchsbichler mit der Anfangsformation für das erste Meisterschaftsspiel beginnt, bleibt abzuwarten. “Natürlich habe ich schon eine Formation im Kopf, aber im Fußball kann alles sehr schnell gehen. Eine Verletzung, und schon muss man umdenken”, so der Coach, weiters meint, “aber für ­diesen Fall ist ja unser Kader nun groß und gut genug besetzt.”

Auf dem Weg zurück

Sicher kein Thema für die Startformation werden Kai Schoppitsch und Ze Elias sein. Schoppitsch, gegen Feldkirch erstmals nach seiner schweren Verletzung wieder im Dress der Altacher, ist aber auf dem besten Weg zurück. “Ich laufe zurzeit zwar noch etwas unrund, aber es geht von Tag zu Tag besser”, so Schoppitsch, der von Enrico Pfister als Kapitän vertreten wird. Bei Ze Elias sieht die Sache ein wenig anders aus. Da wird man sehen, in welchem körperlichen Zustand sich der Brasilianer in vier Wochen befindet. Fuchsbichler: “Ze Elias zieht derzeit ein eigens für ihn entwickeltes Fitness-Programm voll durch. Sobald er richtig fit ist, wird er mit Sicherheit eine große Hilfe für uns sein. Die fußballerische Qualität steht bei ihm außer Frage”, so der Coach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Generalprobe für Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen