Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeinsam gesungen und glanzvoll gelungen

Beeindruckendes Gemeinschaftskonzert der Frastanzer Chöre und des Musikvereins Frastanz.
Beeindruckendes Gemeinschaftskonzert der Frastanzer Chöre und des Musikvereins Frastanz. ©Henning Heilmann
In einer einzigartigen Premiere begeisterten das Chörle Frastanz, der Kirchenchor Frastanz, der Männer- und Frauenchor Frastanz, die Männerschola Frastanz und SingKlang Amerlügen gemeinsam mit dem Musikverein Frastanz.
Beeindruckendes Gemeinschaftskonzert

FRASTANZ Dass die Marktgemeinde Frastanz außergewöhnlich viele Gesangstalente beheimatet, war auf dem ersten Gemeinschaftskonzert der fünf Frastanzer Chöre gemeinsam mit dem Musikverein Frastanz in der Pfarrkirche zu bewundern.

Der Musikverein Frastanz unter der Leitung von Kapellmeister Martin Madlener spielte zur Eröffnung Schmelzende Riesen von Armin Kofler. Als Herzstück des Konzerts wurde die Missa Brevis von allen 170 Sängern und Musikanten gemeinsam aufgeführt. Der Männer- und Frauenchor Frastanz gab „What a wonderful world“ sowie „Drei Schwestern“ zum Besten. Auch SingKlang Amerlügen besangen mit „ In Vorarlberg“ das schöne Heimatland. Das Frastner Chörle begeisterte insbesondere mit „Papa Ayele“. Die Männerschola Frastanz sang eine Meditation zur Ausrichtung auf Gott vor und der Kirchenchor hatte eine Chorversion des Vaterunsers einstudiert. Das glanzvolle Abschlussstück „ I will follow you“ rundete das gelungene Gemeinschaftskonzert ab.
 
Zahlreiche Konzertgäste

Als Obmann des Musikvereins Frastanz führte Johannes Decker durchs Programm, der sich bei Pfarrer Gottfried Wegleitner für die Bereitstellung der Kirche, bei 170 Personen aus musikalischen Vereinen in Frastanz und beim Trachtenverein Frastanz bedankte.

Die zahlreichen Musikanten freuten sich über begeisterte Konzertgäste in der voll besetzten Pfarrkirche. Unter den Gästen waren auch einige Gemeindevertreter. Ebenso wohnte Landeshauptmann Markus Wallner der gemeinsamen Chorpremiere bei. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Gemeinsam gesungen und glanzvoll gelungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen