Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gemeindewahl: 20-Jähriger steht an Koblachs SP-Spitze

Gemeindeamt Koblach
Gemeindeamt Koblach ©VN/VOL/Martina Kathan (soc)
Von VN/Viktoria Mihala:   

Koblach. (VN-Vic) Die Liste Koblacher Volkspartei – Gemeinsam für Koblach tritt mit Bürgermeister Fritz Maierhofer als Spitzenkandidat bei den Gemeinderatswahlen an. „Koblach als Wohngemeinde mit hoher Wohn- und Lebensqualität weiterzuentwickeln, ist das Ziel unserer Arbeit für Koblach“, so Maierhofer. Mit ihm gehen 47 Personen ins Rennen – elf Kandidaten stehen neu auf der Liste. Ziel ist das Halten der 18 Mandate.

Die Liste SPÖ Koblach und Parteifreie tritt mit dem erst 20-jährigen Ortsvorsitzenden Phillip Schmoll an. Das Wahlziel definiert er optimistisch: „Ich starte mit etwa 16 Prozent und vier Mandaten und denke, wir können ein fünftes holen. Weiters möchte ich weiterhin ein Mitglied der SPÖ-Liste im Gemeindevorstand sehen.“ Im Wahlkampf will er komplett auf Flyer oder Plakate verzichten, damit die „Steuerzahler ihre Beiträge nicht verschwendet sehen“. Lieber lädt er zu „persönlichen Gesprächen in unseren Gasthäusern“ ein. Mit Schmoll stehen zwölf Kandidaten auf der Liste.

Ebenfalls 13 Listenplätze können die Freiheitlichen Koblach aufweisen. An der Spitze steht Klaus Fend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Gemeindewahl: 20-Jähriger steht an Koblachs SP-Spitze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen